Fisch des Monats Mai 2020

Dieser Beitrag wurde bisher 2352 mal gelesen

Diesen Monat war es gar nicht so einfach jemanden in die Kategorie Fisch des Monats einzugruppieren. Zumindest ist mir während des Spiels niemand aufgefallen, der es sofort verdient hätte.

Nichts desto Trotz habe ich nach längerem suchen dann doch eine Hand gefunden, die es m.E. Wert ist in die Kategorie eingestuft zu werden. Hier kommt Sie also nun:

Fisch des Monats Mai 2020

Den Call am Flop mit Sieben Bube  hätte ich schon nicht gemacht. aber nun gut, was will man von jemandem erwarten, dessen VPIP über 50 liegt. Ich würde dies allerdings hier schon direkt folden. Dies würde auch meiner Empfehlung entsprechen. Aber auch hier kann ich nur sagen, was will man von jemanden erwarten, dessen Fold-Wert am Flop bei gerade mal 33 Prozent entspricht.

Den Call am Turn – nun ja – das ist dann wohl sehr optimistisch gedacht. Ach ja, sein Fold-Wert am Flop beträgt übrigens 0 Prozent! Das dürfte wohl ein wenig zu gering sein. Es scheint so, als ob bei ihm der Fold-Button am Flop verschwindet und er gar nicht anders kann als zu callen.

Der Donk am River ist dann wohl ein letzter verzweifelter Versuch mich aus der Hand zu drängen. Dafür ist die von ihm gewählte Donkhöhe mit 50% allerdings viel zu gering. Hätte er mit 100% gedonkt oder wäre gar All-In gegangen, wäre ich wohl ans überlegen gekommen und womöglich ausgestiegen. Aber so nehme ich das zusätzliche Geld von ihm gerne an.

Schreibe einen Kommentar

Cookie Consent mit Real Cookie Banner