Fisch des Monats September 2020 – limper

Dieser Beitrag wurde bisher 2638 mal gelesen

Ich spiele ja Cash-Game. Bei Cash-Game wird im Gegensatz zu Turnieren nicht gelimpt. Und wenn man hier auf einen limper trifft, dann kann es schon gut sein, dass man beim pokern einen großen Gewinn macht.

Limper im Cash-Game sind fast ausnahmslos schlechte Spieler. Sie wissen nicht was sie tun. Das eröffnet mir die Möglichkeit einen großen Gewinn einzufahren, wie in diesem Fall hier.

Ich weiß ja nicht wirklich was sich so ein limper denkt, aber wenn ich am Flop doch bereits das Toppair getroffen habe, dann bette ich doch auch. Warum er das nicht macht? Ich habe keine Ahnung. Er hätte sich mal besser darüber informiert, wie man besser pokert; z.B. hätte er besser meinen Artikel Poker lernen für Anfänger gelesen und sich in Sachen Poker BSS informiert.

Dass der limper ein schlechter Spieler ist sieht man auch daran, dass er am showdown mein All-In tatsächlich callt. Und das mit einem Paar Assen. Nun ja, so liebe ich das. Kann ich nicht immer beim pokern auf solche Leute treffen die mir das Pokerleben leicht machen?

Weitere Fische findest Du auch in meiner Kategorie Fisch des Monats oder bei Winamax.

Schreibe einen Kommentar

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner