Willst Du Next Moneymaker werden?

Dieser Beitrag wurde bisher 1999 mal gelesen

Du weißt nicht wer der Moneymaker ist, also Christopher Bryan „Chris“ Moneymaker? Und ja, der heißt wirklich Moneymaker.

Wer ist der Moneymaker?

Christopher Bryan „Chris“ Moneymaker ist professioneller Pokerspieler aus den USA. Er gewann 2003 die Poker-Weltmeisterschaft, nachdem er sich zuvor online dafür qualifiziert hatte, und löste damit einen Pokerboom aus.

Er hat sich also Online bei einem Satellite-Turnier angemeldet und hat sich durchgekämpft bis er sich für das Live Turnier qualifiziert hat. Und als wäre das noch nicht erfolgreich genug, hat er dann direkt mal 2,5 Mio Dollar bei dem Turnier gewonnen.

Was sagt sein Promotor dazu?

Amercias Cardroom schreibt dazu:
“Wir freuen uns, Chris Moneymaker als unser neuestes ACR Team Pro begrüßen zu dürfen. Der Mann, der die Online-Poker-Revolution ausgelöst hat, ist jetzt das Gesicht und der Botschafter von Americas Cardroom. Moneymaker ist am besten dafür bekannt, das WSOP Main Event 2003 zu erobern und ein Preisgeld von 2,5 Millionen US-Dollar zu erzielen, nachdem er seinen Sitz durch eine Reihe von Online-Pokersatelliten gewonnen hat. Er wurde nicht nur Millionär, sondern seine Geschichte half dem Online-Poker, sich zu etablieren, und inspirierte eine Generation von Kartenspielern. Der Boom, der auf Chris ‘großen Sieg folgte, ist als “Moneymaker-Effekt” bekannt. Seit Moneymaker vor fast zwei Jahrzehnten Geschichte geschrieben hat, ist er seit 17 Jahren das Gesicht der Poker Stars. Er hat außerdem insgesamt mehr als 3,9 Millionen US-Dollar an Live-Gewinnen gesammelt und sich einen Platz in der Poker Hall of Fame verdient.”

So wirst Du der nächste Moneymaker

Das ganze kannst Du jetzt auch probieren. Und zwar schon für einen Cent!

Klappt es nicht bei Deinem ersten Turnier, kannst Du Dich wieder für ein Turnier für einen Cent anmelden. Wichtig dabei ist, dass Du in einem der jeweiligen wöchentlichen Leaderboards unter den besten 30 Spielern bist (basierend auf den TOP 5 Platzierungen Deiner Turniere).

Hast Du in der ersten Woche Deinen Platz unter den besten 30 erzielt, dann hast Du bereits die Qualifikation für das Hauptturnier gewonnen, an dem maximal 360 Spieler teilnehmen. Klappt es in der ersten Woche nicht, dann hast Du noch weitere 11 Wochen Zeit um dies zu erreichen. Die letzte Chance sich zu qualifizieren ist der 04.07.2021.

Bist Du dann im Hauptturnier angekommen und gewinnst dieses auch noch, dann darfst Du Dich “Next Moneymaker nennen. Fast schon nebensächlich erhältst Du Preise im Wer von 125.000 Dollar, darunter 25.000 Dollar Cash.

Oder nur einfacher Millionär werden?

Zusätzlich wurden jetzt auch noch die $ 5 Millionen High Five Tournament Series eröffnet! Garantien in Höhe von insgesamt 5 Millionen US-Dollar • 100 Turniere (5 täglich an 20 aufeinanderfolgenden Tagen) • 1 Million US-Dollar GTD-Main Event (420 + 30 US-Dollar) mit Tag 1 am 11. April • 420.000 US-Dollar GTD-Main Event (50 + 5 US-Dollar) mit Flügen von Tag 1 vom 11. bis 18. April • Tägliche 10-minütige „Höflichkeitspause“ um 16:20 Uhr ET.

Fazit

Wem das Buy-In für die $ 5 Millionen High Five Tournament Series zu hoch ist, der sollte wirklich darüber nachdenken, ob er nicht das ganze mit den Satellites für 0,01 Dollar ausprobieren will. Was ist den schon ein Cent, eigentlich nichts. Ob man sich anschließend Moneymaker nennt oder nicht ist ja nicht so wichtig. Aber lustig wäre es schon.

Schreibe einen Kommentar

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner