Slow Roll

Bedeutung Slow Roll

Slow Roll beschreibt die Aktion eines Spielers, der seine Gewinnerhand im Showdown unnötig langsam aufdeckt und dabei sogar noch eine große Show abzieht. Es handelt sich hierbei um eine Unart beim pokern die nicht gerne gesehen wird.

« Zurück zum Pokerglossar
Datenschutz
Ich, Stephan Bloemers (Wohnort: Deutschland), würde gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht mir aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl:
Datenschutz
Ich, Stephan Bloemers (Wohnort: Deutschland), würde gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht mir aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl: