Runner-Runner

Bedeutung Runner-Runner

Der Begriff Runner-Runner beschreibt, dass man noch zwei Karten in den verbleibenden zwei Setzrunden (Turn und River) benötigt, um eine brauchbare Hand (Straight oder Flush) am Ende zu erhalten. Wird auch als Backdoor bezeichnet.

« Zurück zum Pokerglossar