Rainbow

Dieser Beitrag wurde bisher 25 mal gelesen

Der Begriff Rainbow wird oftmals auf dem Flop verwendet (Rainbow-Flop). Er bezeichnet einen Flop, auf dem alle drei Karten eine verschiedene Farbe haben. Daraus folgt, dass man einen Flush nicht am Turn erreichen kann, sondern auf einen Backdoor-Flush hoffen muss.

Daneben gibt es noch den Rainbow-Turn (alle vier Karten mit verschiedenen Farben) und den Rainbow-River (fünf Karten die maximal zwei Karten einer Farbe). Diese beiden begriffe sind aber seltener anzutreffen.

« Zurück zum Pokerglossar