Blocker

Dieser Beitrag wurde bisher 106 mal gelesen

Bedeutung Blocker

Der Blocker ist eine Karte, die zur Vervollständigung Deiner Hand bereits von Deinem Gegner gehalten wird.

Beispiel: Du hältst AssAcht auf der Hand. Dein Gegner hält DameSieben auf der Hand. Auf den Flop liegen, NeunSechsFünf. Du benötigst eine Sieben zur Vervollständigung Deines Gutshot; Deine Gegner benötigt eine Acht zur Vervollständigung seines Gutshot. Jeder hat nun nur noch drei Outs zur Vervollständigung seines Gutshots, anstelle von vier Outs. Jeder von euch hat einen Blocker.

« Zurück zum Pokerglossar

Schreibe einen Kommentar